Hotels in Galeries Lafayette Paris

      Galeries Lafayette Paris Details

      1893 eröffneten Theophile Bader und Alphonse Kahn ein kleines Modegeschäft an der Kreuzung der Straßen Lafayette und Chaussée dAntin von Paris. Einige Jahre später wurde das Gebäude von der Firma gekauft und Théophile beauftragte jemanden mit dem Entwurf von dem Besitz Haussmanns. Die Galeries Lafayette sind das wunderbare Ergebnis seiner Anstrengungen und besitzen eine wunderschöne Kuppel aus Glas und Stahl mit Treppen im Art Nouveau-Stil, und vertreten damit die Architektur Frankreichs aus dem XX. Jahrhundert. Das Kaufhaus Lafayette wurde seitdem zum Nationaldenkmal erklärt und das ist nicht überraschend beim Beobachten des herrlichen Entwurf. Ein anderes Lafayette wurde im Trump-Turm in Manhattan, Stadt New York eröffnet. Leider ähnelte dieses Gebäude nicht dem Originalen und deshalb musste es geschlossen werden. Galeries Lafayette ist ein ungleichbares französisches Kaufhaus. Es zählt mit insgesamt 10 Stockwerken und kann die Kunden den ganzen Tag beschäftigen, immer wenn sie die Herausforderung annehmen. Wenn Sie ein fabelhaftes Ziel für das Wochenende in Paris suchen, werden die Galeries Lafayette bestimmt Ihre Wünsche erfüllen, da es sich um einen wunderbaren Ort handelt, um einzukaufen und gleichzeitig den ganzen Tag zu verbringen. Das Kaufhaus zählt mit mehr als 75.000 Marken. Hier finden Sie eine Vielfalt an Kosmetik, Hautpflegeprodukte und Parfüms. Drei Stockwerke werden der Mode und Accesories für Damen gewidmet und ein ganzes Gebäude steht für Herrenmode und Sportkleidung zur Verfügung.