Buchen Sie günstige hotels hier

Obwohl nun ruiniert worden war, wurde die Ennis Friary einmal die Heimat von mehr als 300 Franziskaner und Studenten. Es war im frühen 13. Jahrhundert, als die Franziskaner auf dem Gebiet waren eingeladen, und da das Land gegründet. Dieser Konvent wuchs an Bedeutung, die heute als eine berühmte Attraktion, aber früher als ein wichtiges Zentrum des Lernens und nicht nur in Irland, sondern in ganz Europa. Es hatte sich ein großer Komplex, mit der Kirche durch Klöster, Wohnheime, Werkstätten, eine große Küche und Refektorium umgeben. Es ist also nicht verwunderlich, wenn auf seiner Höhe fast 1000 Menschen lebten und arbeiteten innerhalb seiner Grenzen.

Im 16. Jahrhundert ein Gesetz zur Einschränkung des Berufungsgerichts, die von dem englischen König Heinrich V111, übergeben wurde. Dies eliminiert das Recht der katholischen Klöster und Klöstern zu existieren. Wer in Irland wurden zunächst nicht betroffen, aber mit der Zeit fortgeschritten ihr Leben wurde immer schwieriger. Lands umgebenden Klöstern wurden von der Krone besessen und weitergegeben oder verkauft, diese loyal zum König, und es wurde immer schwieriger zu predigen und zu lehren offen. Die Kirche wurde dann an die Evangelische Kirche von Irland übergeben, bis es im Jahre 1871 aufgegeben wurde. Das Gebäude wurde seither in der Obhut des Staates gewesen.

Unsere beliebten Hotels in der Nähe von Ennis Friary

Easytobook.com hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,7 von 5 , basierend auf 4.518 Bewertungen.
Newsletter mit den besten Angeboten abonnieren

Damit wir Ihnen besser helfen können, geben Sie bitte diese Referenznummer an, sofern Sie von einem Mitarbeiter unseres Kundenservicezentrums darum gebeten werden.