Unterkünfte und Orte, die man unbedingt besuchen sollte in Ávila

Der Versuch, Avila in wenigen Worten zu beschreiben ist wie der Versuch, alte Geschichte auf einer einzigen Seite zu schreiben. Avila begann 700 v. Chr. Seine auffälligste Merkmal ist die alte römische mittelalterlichen Mauer gebaut, um die Stadt zu schützen im 3. Jahrhundert v. Chr. Es ist ein Kunstwerk aus Stein mit 2.500 Zinnen und hundert Türmen. Die Eingabe der antiken Stadt durch das Tor des Leales, wird schnell deutlich, dass eine Stadt Avila von Kathedralen und Kirchen. Die erste Kathedrale werden Sie sehen, ist wie eine Festung gebaut, aber hat einen atemberaubenden und aufwendigen Innen-Kunstwerke. Andere Kirchen sehenswert sind die Basilika San Vicente, und die Kirche von San Pedro. Alle haben einzigartige Architektur und eine interessante Geschichte, die Märtyrer und Monarchen gehören. Für ein Wochenende, bietet eine Fülle von Avila Geschichte. Übernachten Sie in einem der Hotels Avila und in Mäandern zwischen historischen entspannen. Hotels in Avila Ihren Aufenthalt unvergesslich.

Avila ist der Geburtsort eines der weltweit bekanntesten Mystiker - Santa Teresa. Besuchen Sie das Kloster von Encarnacion, wo sie 20 Jahre lang lebte. Aber Avila ist auch für den überlebenden Häuser aus der Renaissance Adel bekannt. The Mansion von Velada und der Palast der Núñez Vela sind nur zwei, die besichtigt werden können. Aber Kirchen und Häuser sind nicht die einzigen historischen Schätzen. In Avila finden Sie ein Gebäude, das speziell dafür ernannten untergebracht Kathedrale Priester namens der Palast der Dekane. Last, but not least durch irgendwelche Mittel, besuchen das Kloster von Santo Tomas, die die spanische Königsfamilie Sommerresidenz war. Avila billige Hotels können bei Vayama.com gefunden werden. Bei einem Aufenthalt in einem der Angebote von Hotels, Avila und seine Geschichte ist nur ein Spaziergang entfernt.


[Find hotels on the map]
Warum bei uns buchen?
  • 10 Millionen Nächte gebucht
  • 234,431 Unterkünfte
  • Best-Preis-Garantie

Damit wir Ihnen besser helfen können, geben Sie bitte diese Referenznummer an, sofern Sie von einem Mitarbeiter unseres Kundenservicezentrums darum gebeten werden.