Buchen Sie günstige hotels hier

Am Husova, ging ein barockes Bauwerk bis zwischen 1713 und 1730. Dieser Palast, das Palais Clam-Gallas, ist das Werk eines Wiener Hofarchitekten Johann Bernhard Fischer von Erlach. Sein Auftraggeber war der Oberste Marschall von Böhmen, Jan Gallas de Campo. Gallas starb, bevor das Ende des Projekts und dessen Sohn, Philipp Joseph, übernahm.

Unter Joseph setzte das Gebäude monumentale Höhen zu erreichen. Matthias Braun produziert das Grand Portals flankiert von den zwei Paaren von Hercules sowie der Neptunbrunnen. Carlos Carlone beendete die Fresken in den Palast. Eine Darstellung der Versammlung der olympischen Götter schmückt den Festsaal, während die Apotheose der Kunst ist auf der zweiten Etage. Das größte Fresko ist vor der Landung der Haupttreppe befindet. Es ist der Triumph des Helios. Um 1800 hat der Eigentümer einer Ecke Garten mit dem kleinen Statue "Little Therese" von Vaclav Prachiner, eine allegorische Darstellung der Moldau. Ein Theater rundeten das Bild eines zweiten Stock hinaus. Das Gebäude nicht aufhören zu wachsen. Tatsächlich wurde es ein Wohnhaus aus dem 19. Jahrhundert Gehäuse sowie das Ministerium für Finaces und eine Hochzeitskapelle. Das Archiv der Hauptstadt Prag zog es im Jahr 1945. Das resultierende Durcheinander war zwischen 1978 und 1994 restauriert. Heute ist es immer noch Häuser Archiven, sondern es ist auch ein Konzertsaal und eine Halle für Ausstellungen.

Unsere beliebten Hotels in der Nähe von Clam-Gallas-Palais

Alle 601 Hotels in der Nähe von Clam-Gallas-Palais anzeigen
Easytobook.com hat eine durchschnittliche Bewertung von 4,7 von 5 , basierend auf 4.518 Bewertungen.
Newsletter mit den besten Angeboten abonnieren

Damit wir Ihnen besser helfen können, geben Sie bitte diese Referenznummer an, sofern Sie von einem Mitarbeiter unseres Kundenservicezentrums darum gebeten werden.