Wall street hotels - Buchen Sie günstige hotels hier!

 
 
Kürzlich in New York gebucht
  • Hotel Belleclaire
  • The Shoreham Hotel
  • Days Inn Long Island City
  • The Bowery House
  • Fitzpatrick Manhattan Hotel
  • Le Parker Meridien New York
  • Refinery Hotel
  • Sleep Inn JFK Airport
  • Best Western Plus Arena Hotel
  • Lexington Inn JFK Airport
  • Ramada New York Eastside
  • Riverside Tower Hotel
  • Bedford Hotel
  • Hotel Carter
  • The Strand Hotel
  • Wyndham New Yorker
  • Ramada Long Island City
  • Hotel Pennsylvania
  • Comfort Inn Manhattan Hotel
  • Residence Inn by Marriott New York Manhattan/Times Square
  • Fitzpatrick Grand Central
  • The Pod 51 Hotel
  • Affinia 50
  • The Kimberly Hotel
  • Hilton Garden Inn Times Square
  • The Time Hotel
  • The Edison Hotel
  • Hotel Newton
  • Opera House Hotel
  • The Manhattan at Times Square Hotel
Alle 991 Hotels in der Nähe von Wall street anzeigen
Unsere beliebten Hotels in der Nähe von Wall street
 
[Find hotels on the map] Hotels auf der Karte angeben

Wall Street ist der Name von einer engen Straße im Lower Manhattan, die von Broadway aus in Richtung Osten läuft. Es ist der historische Kern des Finanzdistrikts von der Stadt New York und auch die erste endgültige Aufstellung der Börse von New York. Die meisten Firmen aus New York haben schon keine wichtigen Büros mehr in Wall Street und sie sind zu anderen Vierteln von Manhattan gezogen. Ein umfangreicher Prozentsatz der heutigen Arbeitenden in Wall Street besteht aus Personen, die sich mit den Bereichen des Rechts und der Finanzen beschäftigen. Es gibt auch zahlreiche Kleinhändler in der Nähe, die diesen Professionellen und ihren Mitarbeitern Dienstleistungen anbieten. Die Straße erhielt den Namen nach der Siedlung, die im 17. Jahrhundert einst die nördliche Grenze zu New Amsterdam bildete und sich ungefähr hier befindete. In 1652 bauten die Holländer eine Mauer aus Erde und Holz, um sich vor den Angriffen der Unreinwohner oder der Britten zu schützen. Die Mauer wurden nie benutzt und die Britten zerstörten sie im Jahr 1699. Die Architektur von Wall Street ist in der Goldenen Zeit inspiriert; Mark Twain und Charles Dudley Warner erteilten der Zeit nach dem Zivilkrieg und der Wiederaufbau zwischen den Jahren 1865 und 1901 in seinem Buch ‘The Gilded Age: A Tale of Today’ (Die Goldene Zeit: eine aktuelle Geschichte) von 1873, diesen Namen. Der ausgeübte Einfluss von Wall Street auf die Finanzen wurde mit dem der Finanzinstitutionen aus Tokio und von der Goldenen Meile im londoner Finanzdistrikt von Großbrittanien verglichen.

Die Straße erhielt ihren Namen, weil während des 17. Jahrhunderts war das Gebiet, sie ruht war einst die nördliche Grenze der Siedlung Neu-Amsterdam. Die Holländer hatten errichtet eine Mauer aus Schmutz und Holz im Jahr 1652, um sich vor einem indischen Angriff oder ein Angriff von den Briten zu verteidigen. Die Mauer war noch nie benutzt und war abgesehen von den Briten im Jahre 1699 übernommen. A Tale of Today: Wall Street-Architektur wird von der Goldenen Zeitalters, das nach dem Bürgerkrieg und nach dem Wiederaufbau Ära von 1865 bis 1901 prägte diesen Namen von Mark Twain und Charles Dudley Warner in ihrem 1873 Buch "The Gilded Age inspiriert. Wall Street Finanzkraft hat die Finanzinstitute in Tokio und London Square Mile im Herzen des Finanzzentrums des Vereinigten Königreichs verglichen worden.

Häufig besuchte Ziele in Vereinigte Staaten von Amerika
Mehr Reiseziele in Vereinigte Staaten von Amerika
Top-Reiseziele weltweit
Zeig mir mehr Reiseziele ...

Bitte geben Sie diese Referenznummer auf Anfrage an unseren Kundenservicemitarbeiter, damit wir Ihnen besser helfen können.