Hotels in Time Square

          Time Square Details

          Das als Times Square genanntes Areal hieß zuerst Longacre Square. Damals hielt man es für eine gefährliche Gegend, wo sich Gesindel, Bordells und andere Orte mit schlechtem Ruf auffanden. Im Jahr 1904, als das Gebäude vom New York Times zu dem Grundstein des Viertels wurde, erhielt dieses Areal den Namen „Times Square“.. Das Feier zu der Wiederernennung fand im Silvester dieses Jahres statt. Seitdem nehmen abertausende von Menschen an der Zeremonie teil, bei der die berühmte Glitzerkugel eine Minute vor Mitternacht von der Spitze des Gebäudes One Times Square herabgelassen wird. Während des ersten Weltkrieges war Times Square ein sehr beliebter Ort für die Produktion und Verfilmung von Spielfilmen. In einem 130 quadratmeter großen Areal wurden 113 Vorführungen in 42 Theater vorgestellt. Aber in den 60.er und 70.er Jahren wurde Times Square zu einem Dreckloch. Dort fand man Nudisten Vorführungen, Erotikbuchhandlungen und X Film-Kinos. Times Square war wieder eine der gefährlichsten Gegenden in New York. Dank der Anstrengungen von Unternehmer und Beamten war Times Square in den 90.er Jahren das beliebteste und meist besuchte touristische Viertel. Es ist der einzige Stadtteil, wo die Plakate größer, leuchtender und auffälliger sein müssen. Dieses Viertel nimmt jährlich ca. 26 Millionen Besucher auf. Die Sehenswürdigkeiten sind auch Theater- und Filmvorführungen und Darstellungen. Die Gegend zählt auch mit vielen Geschäften, Restaurants und Hotels.