Angebote hotels in der Nähe von Institute of Contemporary Arts in London

Anfänglich wird dieser Raum verwendet, um zeitgenößischen Kunst- Design- und Architekturausstellungen anzuzeigen (es hängt von den wechselnden Launen ab). Trotzdem beherbergt das Gebäude auch einen ausgezeichneten, trozt gedrungenen, Buchladen, eine Bar (manche Nächte wird bis zu 1 Uhr geöffnet bleiben), zwei Kinos und einen Live-Musik Treffpunkt. Wegen der verschiedenartigen Räumen, können viele unterschiedliche Geschehen veranstaltet werden: Vorträge, Live-Bands, Klubnächte oder Multimedia-Ereignisse. Das Eins-Punkt-Null Festival (Onedotzero) wird auch jährlich angestellt. Neue und bekannte Regisseure dürfen damit eine Auswahl von verschiedenen und innovativen Kurzfilme und Musikvideos aufstellen. Eintrittskosten: Montag bis Freitag: £1.50/1.00. Samstags und Sonntags: £2.50/1.50. Nächste U-Bahnhof: Charing Cross. Andere fuβläufig erreichbare Gallerien: Photographers Gallery, National Gallery, National Portrait Gallery.

Sie hosten auch die jährliche onedotzero Festival, das neue und etablierte Filmemacher zu zeigen, eine Vielzahl von innovativen Kurzfilmen und Musikvideos ermöglicht. Eintritt: Mo-Fr £ 1,50 / 1 Sa-So EUR 2.50/1.50 Nächstgelegene Metro: Charing Cross Andere Galerien zu Fuß erreichbar: Photographers Gallery, National Gallery, National Portrait Gallery

Unsere beliebten Hotels in der Nähe von Institute of Contemporary Arts

Newsletter mit den besten Angeboten abonnieren

Damit wir Ihnen besser helfen können, geben Sie bitte diese Referenznummer an, sofern Sie von einem Mitarbeiter unseres Kundenservicezentrums darum gebeten werden.